Für dringende Fälle sind unsere Anwälte 24 Stunden pro Tag verfügbar in den gesamten Niederlanden

Für dringende Fälle 24/7

Aktuelles Strafverfahren

Freilassung eines Mannes aus Kerkraden wegen Geiselnahme eines Serben so gut wie sicher (Limburger.nl)

Maastricht - Der 41-jährige Ron M. aus Kerkraden wird mit ziemlicher Sicherheit für die Geiselnahme eines serbischstämmigen Mannes aus Lüttich freikommen. Dies wurde am Mittwoch bei der Anhörung des Falles vor dem Gericht in Maastricht bekannt. Der Freispruch kommt auch deshalb zustande, weil das Opfer und der mutmaßliche "echte" Täter Sasja P., auch bekannt als "Yugo-Bär", seit Jahren vermisst werden.

Ein barfuß laufender Mann betritt am 23. August 2019 eine Metzgerei in Kerkrade. Ein verwirrter Mann mit Verletzungen an Hand- und Fußgelenken, Prellungen im Gesicht und einem Schnitt am Kinn. Der Serbe war von Lüttich nach Kerkrade gereist, um eineinhalb Kilo Hanf zu kaufen. Der Mann geht vom Bahnhof zu Danny H. Dort wird er von Danny und seinem Kumpel Ron M. angegriffen. Sie drängen ihn in den Keller, fesseln ihn mit Tüchern und misshandeln ihn. Die Geiselnehmer fordern von dem Lütticher ein Lösegeld. Am nächsten Morgen gelingt es dem Mann, die Kabelbinder zu lösen. Er flieht. Als die Beamten das Haus durchsuchen, finden sie eine Plane mit dem Blut des Mannes serbischer Herkunft. Die Kleidung des Opfers enthält die DNA von Danny.

Der Rechtsanwalt, der den/die Angeklagten in dieser Strafsache unterstützt, ist:

Bo te Baerts

STRAFRECHTSANWALT

In den Medien
mit aktuellen Kriminalfällen

Beliebte Anfragen:
Fangen Sie an zu tippen, um die gesuchten Beiträge zu sehen.